DC Texas 2 : DC No Name (9:11) - 27.02.2010

© Harald Hauser
Division C
DC Texas 2 : DC No Name
27.02.2010 (20:00)
9 : 11
Uschis Kreuzlandl
Linz
© freepik.com

Ehrgeiz is wos schiachs...

DC Texas 2 : DC No Name (9:11)
© texas2.net
Die Saison ist zwar noch jung, doch schon jetzt traf man wieder einmal auf einen Gegner, der einen Spieler in seinen Reihen hat, der das Prinzip „Hobbyliga“ nicht so ganz verstanden hat…

… dabei fing alles so gut an. Am Nachmittag traf man sich beim Harry um dort bei Bier und Wii-Golf die Körperfunktionen auf Hochtouren zu bringen. Im Anschluss begab man sich zur Uschi, wo man nochmal den Dart-Automaten kontrollieren wollte, da dieser am Vortag so seine Mucken machte. Doch während dem Einspielen traten keine Fehler oder Ungereimtheiten auf. Somit blickten wir voller Zuversicht dem Spiel entgegen.

Der Gegner an diesem Tag hieß nicht nur „No Name“ – sondern er war es auch. Diese Mannschaft trat heuer zum ersten Mal in der Hobbyliga an. Unsere Hoffnung, auf total unerfahrene Spieler zu treffen bewahrheitete sich zwar nicht ganz, doch unsere Leistung war zu Beginn des Spiels überragend. Einige Doppel- und Tripple-Finish und eine solide Rundenleistung bescherte uns eine souveräne 8:3-Führung herausspielen. Doch dann schien der Faden zu brechen. Ein paarmal knapp daneben, ein paar mal überfressen – und der Gegner kam näher. Dennoch rettete man eine knappe 9:7-Führung über die Einzelspiele hinweg.

Was machte der Dartautomat bislang? Zweimal einen Pfeil abgezogen, was durch faires Weiterdrücken unsererseits aber geregelt wurde – nix aufregendes, passiert in fast jedem Match der Liga einmal.

Was dann aber am Ende des ersten Crickets folgte, fällt wieder einmal in die Kategorie „Wer so ehrgeizig ist, hat in der Hobbyliga nix verloren“. Nachdem das Spiel bis zum Ende knapp verlief, und man Runde um Runde Punkte gutmachen konnte, kam es dazu, dass beim Gegner ein Pfeil abgezogen wurde (es konnte nicht mehr geklärt werden, ob der Automat falsch gezählt, oder die Pfeile zu spät rausgezogen wurde). Da nur mehr 2 Runden zu spielen waren und Texas 2 punktemäßig vorne war wäre ein Weiterdrücken sinnlos gewesen – was der eine Spieler auch einsah. Doch bevor man das Angebot – selbst auf einen Pfeil zu verzichten – stellen konnte, wurde man vom Präsidenten des Gegners gleich wüst beschimpft. Nebst der Aufforderung sich gefälligst einen neuen Automaten zu kaufen (kloar…) und einigen Beschimpfungen, gab es dann auch noch die Drohung, das Spiel abzubrechen wenn dieses Cricket verloren geht. Um diese Situation nicht vollends eskalieren zu lassen (gut, man war selbst auf 180 und konnte sich nicht konzentrieren) ließ man dem Gegner das Spiel.

Leider gingen dann auch alle weiteren Spiele verloren. Der Dart-Automat zählte wieder richtig – bis zum letzten Wurf des Gegners, der mit einer einfachen 20 (die aber 60 zählte) das Spiel beendete. Somit hätte sich die Tatsache, dass sich während eines Spiels ohnehin wieder alles augleicht wieder einmal bewahrheitet. Wenn aber der Ehrgeiz wieder mit einigen Herrschaften durchgeht, dann reicht halt der Horizont nicht weiter als vom Flight zur Spitze. Bleibt zu hoffen, dass man in Zukunft wieder auf andere Gegner trifft. Obwohl hier erwähnt sein sollte, dass sich der Rest des Teams sehr fair verhalten hat. Ist halt ein Pech wenn der Präsident gleichzeitig auch Wirt ist – da wird’s mitn absetzen schwer ;-)

Fazit: Wieder knapp mit 9:11 verloren, aufsteigende Tendenz und um eine Erfahrung reicher.

abc

defg
Spieler Spiele Siege Punkte Prozent
Michael Retzer 6 3 18 3,00
Erik Grill 6 3 18 3,00
Christian Zeintl 5 2 13 2,60
Rene Piott 3 1 7 2,33
Harald Hauser 3 0 3 1,00

Gesamt-Bilanz gegen DC No Name

Spielort Spiele S U N + - Pkt %
Heim 1 0 0 1 9 11 0 45,00
Auswärts 1 0 0 1 7 13 0 35,00
GESAMT 2 0 0 2 16 24 0 40,00

Letzte Spiele gegen DC No Name

Datum Heim Gast Ergebnis
08.05.2010 DC No Name DC Texas 2 13 : 7
27.02.2010 DC Texas 2 DC No Name 9 : 11
Uschis Kreuzlandl
© Uschis Kreuzlandl
Name: Uschis Kreuzlandl
Anschrift: Im Kreuzlandl 8
4020 Linz
Österreich
Webseite: cafe-pub-uschis-kreuzlandl.stadtausstellung.at
Facebook: