DC Texas 2 : The Cobras (3 : 17) - 18.10.2008

Division B
DC Texas 2 : The Cobras
18.10.2008 (21:00)
3 : 17
Cafe Pub Dolce Vita
Linz

Spielbericht

Nach 6 Monaten Sommerpause, in der man sich außer in einem Cupspiel gegen Texas 1 - das man mit 12:8 gewann - nicht mit Dartspielen beschäftigt hat, sondern eher den anderen Beisl-Sportarten (Würfeln, Schnapsen, Alkoholkonsum) gefrönt hat, ging´s endlich wieder los. Als Gegner kamen die "Cobras" aus dem Pub Venue in die Sportbar.

Eigentlich ging man gut vorbereitet ins Spiel. Um 15 Uhr starteten wir ein Trainingslager in der Casa Zeinti, wo wir uns mit den Fußball-Film-Klassikern "Football Factory" und "Hooligans" sowie dem Kabarett-Schmankerl "Atompilz von Links" auf das Spiel einstimmte. Nebst bei wurden auch noch eine Palette Hopfenblütentee und ein Standard-Klopfer-Karton vertilgt.

Im Anschluß ging es in die Sportbar - wo bereits beim Einspielen klar wurde, dass mit einem "Lauf" eher nicht zu rechnen sein würde. Und wir sollten recht behalten.

Von Beginn an kamen wir nicht ins Spiel. Mal abgesehen davon, dass die Leistungen meist eher unterirdisches Niveau erreichte, konnte man auch die wenigen Chancen die uns geboten wurden nicht nützen (u.a. Max und Erik). Lediglich Zeinti zeigte einen Ansatz von Form und konnte 2 Einzel-Partien für sich entscheiden. Und das sollten auch die einzigen 2 Punkte sein, die man in den 16 Einzeln einfahren konnte. So bleiben die 3 Tripple-Einser en suite von Zeinti als einziges weiteres erwähnenswertes Ereignis übrig. Ein desaströser Abend kündigte sich an.

Und dieser sollte in den Crickets eine Fortsetzung finden. Michi und Zeinti spielten zwar gut mit, und lagen die ersten 9 Runden auch voran. Doch an der "verhexten" 15 und dem von Texas 2 so absolut verhassten Bull scheiterte der Traum von einem weiteren Punkt. Auch Harry und Erik blieben in ihrem Cricket die unterlegene Mannschaft.

Ein ähnliches Bild dann im ersten League. Wieder war man lange Zeit voran, doch letzten Endes fehlten Zeinti 2 Punkte um das Spiel beenden zu dürfen. So war er gesperrt und musste mitansehen, wie der Vorsprung schmolz und dann in einer Niederlage endete.

Dennoch schaffte man es, die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte (18:2 gegen Ernstl und Eckbeisl) abzuwenden. Michi und Max sicherten im letzten Spiel des Abends den 3. Punkt. Das war vor allem Max zu verdanken der mit 157 Punkten (3 x Tripple 19) für das Highlight des Abends sorgte. Der Rest war nur mehr Formsache.

So musste man nach einem 15:5 und 16:4 eine erneut bittere Niederlage hinnehmen. Wird Zeit, dass man sich endlich in Liga 3 verabschiedet. Aber ob´s dort ohne Übung leichter wird????

Aufstellung und Einzelbilanz

Spieler Spiele Siege Punkte Prozent
Christian Zeintl 6 2 14 2,33
Markus Seimayr 3 1 7 2,33
Michael Retzer 4 1 8 2,00
Lothar Brunner 3 0 3 1,00
Erik Grill 3 0 3 1,00
Harald Hauser 3 0 3 1,00
Rene Piott 2 0 2 1,00

Lokal: Cafe Pub Dolce Vita

© DC Texas 2
Name: Cafe Pub Dolce Vita
Adresse: Dauphinestraße 208
4030 Linz
Österreich

Bildergalerie

Bilanz gegen The Cobras

Spielort Spiele S U N + - Pkt %
Heim 2 1 0 1 14 26 3 35,00
Auswärts 3 1 0 2 21 26 3 44,68
GESAMT 5 2 0 3 35 52 6 40,23

Letzte Spiele gegen The Cobras anzeigen