DC Texas 2 : DC Texas 1 (11 : 9) - 15.08.2003

2. Texas-Cup
DC Texas 2 : DC Texas 1
15.08.2003
11 : 9
Cafe Pub Dolce Vita
Linz

Spielbericht

Nachdem Texas 1 den neuen Wanderpokal besorgt und zur Verfügung gestellt hatte, stand einem neuerlichen Duell nichts im Wege. Nachdem die letzte Freundschafts-Partie eher klar an Texas 1 ging, war natürlich Revanche angesagt. Leider konnte Texas 2 aufgrund diverser Umstände (Fußballspiele, Urlaub, Zehnkampf) kein komplettes Team aufstellen, sodass einmal mehr Renate als "special guest player" einspringen musste. Das Spiel begann fulminant, und Texas 2 konnte überraschend mit 4 : 0 in Führung gehen. Leider konnte der Anfangs-Elan nicht durchgehalten werden, und Texas 1 konnte den Rückstand immer mehr verkürzen.

Das Derby-Duell wurde - im Gegensatz zu dem am selben Tag stattfindenden OÖ-Derby BW Linz gegen Schwauna - fair geführt. Zu fair anscheinend, denn keiner "wollte" gewinnen, und so kam es, dass fast jede Partie länger als 10 Runden dauerte. So war es auch nicht verwunderlich, dass die ersten 8 Spiele eine Stunde (!!!!!) in Anspruch nahmen. Aber zurück zum Spiel. Nachdem Texas 1 wieder herangekommen war, konnten die Mannen von Texas 2 wieder einen gemütlichen 8:4-Vorsprung herausholen. Leider reichten die Nerven wieder nicht, und nach den 16 Einzelspielen stand es 8:8. Und einmal mehr musste ein Derby-Duell in den Teambewerben entschieden werden. Auch hier wurde die von beiden Seiten gezeigte Leistung nicht besser. Beide Cricket dauerten länger als Runde 20. Konnten sich im ersten Duell Martin und Renate nicht durchsetzen, zeigten Michi und Harry den überheblich agierenden Texas-1-Spielern die Grenzen auf. Im Schongang wurde der 9:9-Ausgleich hergestellt. Dies erinnerte an die in letzter Zeit abgehaltenen Spiele. Dort wurden die Partien immer in den letzten League-Spielen verloren.

An diesem Tag sollte dies jedoch anders werden. Sowohl Kührli und Michi, als auch Harry und Renate konnten die Spiele für sich entscheiden, und somit den 11:9 Sieg im Derby fixieren. Somit hat der DC Texas 2 die erste Partie um den Wanderpokal für sich entschieden. Es fehlen somit "nur" mehr 3 Siege, um den Wanderpokal endgültig an den Verein zu binden. Allerdings wird Texas 2 diesen Sieg erstmal genießen, und den Pokal nicht sofort leichtfertig zurückgeben ;-). Der Pokal wird jetzt mal längere Zeit, stilgerecht mit einem Texas-2-Aufkleber bestückt, im Cafe Daham präsentiert. Nebenbei sei noch erwähnt, dass der Präsident des gegnerischen Teams trotz anfänglicher Provokationen und Selbstüberschätzungen sein Team nie ausreichend motivieren konnte. Dies gipfelte darin, dass er letzten Endes vollkommend entnervt den Spielbericht zerriss.

Trotzdem muss man sagen, dass die Leistungen beider Teams "unter aller Sau" waren. Somit muss man Leuli rechtgeben, der meinte, dass keine Mannschaft den Sieg verdient hätte. Obwohl er das sicher nicht gesagt hätte, wenn seine Mannschaft gewonnen hätte.

Aufstellung und Einzelbilanz

Spieler Spiele Siege Punkte Prozent
Harald Hauser 6 4 22 3,67
Martin Kühr 6 4 22 3,67
Michael Retzer 6 4 22 3,67

Lokal: Cafe Pub Dolce Vita

© DC Texas 2
Name: Cafe Pub Dolce Vita
Adresse: Dauphinestraße 208
4030 Linz
Österreich

Bildergalerie

Bilanz gegen DC Texas 1

Spielort Spiele S U N + - Pkt %
Heim 26 10 1 15 239 279 31 46,14
Auswärts 25 8 1 16 232 268 25 46,40
GESAMT 51 18 2 31 471 547 56 46,27

Letzte Spiele gegen DC Texas 1 anzeigen