News-Einträge für Juni 2018

Kantersieg und perfektes Spiel gegen den DC Chaos
eingetragen am 29. 06. 2018
Zweiter Sieg in Folge
© freepik.com
Nach einem etwas holprigen Start in die Partie konnte man immer mehr Fahrt aufnehmen und trotz einiger Schwächen im Finish bereits nach den Einzeln den Sieg fixieren.

Die Doppel verliefen allesamt äußerst spannend und am Ende stellte sich nur die Frage ob sich Harry das perfekte Spiel sichern kann oder nicht. Wie es der Titel bereits spoilert, war das der Fall und so konnte man einerseits den höchsten Sieg seit 3 Jahren und andererseits ein weiteres perfektes Spiel feiern.

Details zu diesem Kantersieg gibt es im Spielbericht. Am kommenden Freitag geht es mit einem Heimspiel weiter. Hoffentlich kann man die Form mitnehmen...
Verdiente Niederlage im ersten Heimspiel
eingetragen am 12. 06. 2018
3. Niederlage in Serie
© freeimages.com
Im ersten Heimspiel der Saison setzte es eine verdiente 8:12-Niederlage gegen das Blinde Team Markatstuben.

War man im Saisonauftakt gegen den Tabellenführer trotz guter Leistung noch knapp unterlegen, so spielte man in dieser Partie durchwegs unter Normalform. Kaum gute Scores gepaart mit einer miesen Ausmach-Quote. Das kann nicht gutgehen. Mehr schlecht als recht kämpfte man sich durch die Einzel und konnte den Rückstand trotz besagter Unform noch in Grenzen halten.

Leider lief es auch in den Doppel unterirdisch und man konnte dort nur einen weiteren Punkt erzielen. Somit endete die Partie mit einer verdienten 8:12-Niederlage. Man weiß aber dass man es durchaus besser kann. Evtl. läuft es ja bereits kommenden Freitag besser...
Knappe Niederlage zum Saison-Auftakt
eingetragen am 04. 06. 2018
Yes We Cant
© DC Texas 2
Nach der wohl längsten Winterpause aller Zeiten ging für den DC Texas 2 nun endlich die aktuelle Saison los. Als Gegner wartete mit dem Hellen Wahnsinn der aktuelle Tabellenführer auf die Texaner. Die Erwartungshaltung war ob der mehrmonatigen Spielpause daher eher niedrig angesetzt und dementsprechend verlief auch der Auftakt in die Partie.

Doch man kämpfte sich wieder heran und konnte den Rückstand nach den Einzel in Grenzen halten. Leider konnte man in den Doppel nicht mehr zulegen und musste am Ende mit einer knappen 9:11-Niederlage die Heimreise antreten.

Doch bereits am kommenden Freitag hat man im ersten Heimspiel der Saison die Möglichkeit einen vollen Erfolg einzufahren...