DC Texas 2 : DC Nobody (13 : 7) - 21.10.2006

Division D
DC Texas 2 : DC Nobody
21.10.2006 (20:00)
13 : 7
Cafe Pub Dolce Vita
Linz

Spielbericht

Es sollte wie immer ein spassiger Dart-Abend werden. Geendet hat es in einem kleinen Skandal. Aber alles der Reihe nach:

Die Formkurve hat ja letzten Freitag einen gewaltigen Knick nach unten gemacht. Sogesehen war Wiedergutmachung angesagt. Mit an Bord war auch der wieder genesene Didi, der den Abend auch gleich zur Feier seines Geburtstages nutzte.

Doch die ersten Spiele waren nicht gerade berauschend. Vor allem der Sieg von Michi in Runde 16 (!!!!!!!!!!) sollte zu denken geben. Dennoch konnte man gegen Ende der Einzelpartien wenigstens in den Bereich der Normal-Form kommen und somit eine 9:7-Führung herausspielen.

Bis zu diesem Stand war es ein gemütlicher, spannender Abend. Doch dann kam das erste Cricket.

Auch hier war bis Runde 15 alles OK. Beide Teams hatten alle Zahlen zu und benötigten noch ein Bull. Texas 2 war zusätzlich noch um 38 Punkte hinten, benötigte also insgesamt noch 3 Bull.

Max war an der Reihe und versenkte 2 Pfeile im Outer Bull. Zur Überraschung aller Beteiligten war das Spiel dann beendet, da der Automat zweimal 50 gezählt hatte. Den Regeln nach hätte Texas 2 das Spiel gewonnen. Der Gegner wollte dies nicht akzeptieren und Heli kontaktieren. Von unserer Seite gabs da keinen Einwand. Heli konnte aber nicht erreicht werden. Nachdem der Gegner schon etwas grantig wurde, und wir nicht wirklich Lust auf Endlos-Diskussionen hatten einigten wir uns im Namen des Fairplay auf ein Wiederholungsspiel.

Soweit so gut. Die Sache schien gegessen. Doch nachdem Texas 2 auch das Wiederholungsspiel gewann, schien die Abmachung auf einmal nicht mehr zu gelten. Der Gegner wollte sogar still und heimlich den Score am Spielbericht abändern, da sie plötzlich den SIEG im Cricket beanspruchten.

Was ja komplett lächerlich wäre, denn schließlich wären auch im ersten Cricket noch einige Runden zu spielen gewesen. Und da hätte Texas 2 um 2 Bull verkürzt und hätte mit einem zusätzlichen Bull das Spiel beenden können. Und das der Gegner ihr Bull getroffen hätten ist ja auch nicht wirklich fix.

Das war selbst uns zuviel und nun pochten wir auf die Wertung des Wiederholungsspiels. Als wir das durchsetzten verweigerte der gegnerische Präsident die Teilnahme am letzten League. Gut für uns - geschenkter Punkt.

Wenigstens konnten wir die restlichen Gegner zur weiteren Teilnahme überreden. Die Stimmung und das Interesse waren dann aber dahin. Spaß machte es ohnehin keinen mehr. Als der letzte Pfeil geschossen war, verließ der Gegner fluchtartig das Lokal. Der Präsident verweigerte sogar den Handschlag.

Sportlicher Ehrgeiz in allen Ehren, aber sowas ist lächerlich.

Und nachdem ich heute noch ein paar kreative Nachwehen vom gestrigen Alkoholkonsum hatte, hab ich es mir nicht nehmen lassen, ein Lied der Spider Murphy Gang etwas umzudichten. Dieses Werk möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Skandal ums Bulls Eye
--------------------------------------------------------

Im Dolce steht ein Automat, mit dem jeder viel Freude hat.
Gespielt wird dort natürlich Dart. Da ist das Leben halb so hart.
Die Heimmannnschaft heißt Texas 2, die Stimmung ist nicht einerlei
und wenn der Max ein Bull dann trifft, der Gegner fast zusammenbricht

Denn Fünzig zählt dann Outer Bull, der Gegner findet das nicht cool
Skandal - ums Innenbull
Skandal - ums Innenbull
Skandal - Skandal ums Bulls Eye

Der Gegner hat ein Telefon und wählt auch Helis Nummer schon.
Doch wenn dann nur die Mailbox spricht, man einfach schnell die Regeln bricht.
Weil schließlich steht man für Fairplay, ein zweites Spiel tut da nicht weh.
Doch als man dann erneut gewinnt, der Gegner dennoch furchtbar spinnt.

Denn Fünfzig zählt dann Outer Bull, der Gegner findet das nicht cool
Skandal - ums Innenbull
Skandal - ums Innenbull
Skandal - Skandal ums Bulls Eye

Skandal Skandal Skandal Skandal Skandal Skandal Skandal
Skandal Skandal Skandal Skandal Skandal ums Bulls Eye

Aufstellung und Einzelbilanz

Spieler Spiele Siege Punkte Prozent
Lothar Brunner 1 1 5 5,00
Stefan Kühr 1 1 5 5,00
Christian Zeintl 5 4 21 4,20
Dieter Kindsthaler 6 4 22 3,67
Michael Retzer 6 4 22 3,67
Markus Seimayr 5 3 17 3,40

Lokal: Cafe Pub Dolce Vita

© DC Texas 2
Name: Cafe Pub Dolce Vita
Adresse: Dauphinestraße 208
4030 Linz
Österreich

Bildergalerie

Bilanz gegen DC Nobody

Spielort Spiele S U N + - Pkt %
Heim 3 2 0 1 23 21 6 52,27
Auswärts 2 1 0 1 22 18 3 55,00
GESAMT 5 3 0 2 45 39 9 53,57

Letzte Spiele gegen DC Nobody anzeigen