Unnötige Niederlage gegen Calimero

Unnötige Niederlage gegen Calimero
eingetragen am 16. März 2019
© lizenzbranche.de
Aufgrund einer unterirdischen Anfangsphase musste man sich trotz einer starken Aufholjagd dem DC Calimero knapp mit 9:11 geschlagen geben.

Von Beginn an lief hier einfach nichts zusammen. Entweder man spielte einen komplett jenseitigen Average, man war im Finish komplett unterirdisch oder wurde bei guter Ausgangslage vom Gegner durch ein High-Finish abserviert. Ein 2:7-Rücktand war die Folge. Man kämpfte sich zwar noch ran und konnte durch gute Cricket-Leistungen die Chance aufs Unentschieden wahren, doch am Ende war die Tagesform einfach nicht ausreichend um noch was zählbares rauszuholen.

Bleibt zu hoffen dass Texas 2 schnellstmöglich wieder zu seiner Form findet, denn die echten Brocken in der Lage warten erst auf uns...