News-Einträge für März 2019

Erneut knappe Niederlage in der Liga
eingetragen am 26. März 2019
© DC Texas 2
Es mag nicht so wirklich laufen. Auch im dritten Saisonspiel konnte man keinen Erfolg einfahren und musst sich erneut knapp mit 9:11 geschlagen geben.

In einer engen Partie verlor man leider in den lezten Einzeln den Anschluss und musste sich bereits nach den Crickets geschlagen geben. Immerhin zeigte man Moral und sicherte sich beide Leagues, wodurch man die Niederlage in Grenzen halten konnte.

Schön langsam wird es jetzt aber mal wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis. Saisonübergreifend war das jetzt schon das 8. Spiel (!) ohne vollem Erfolg. Den letzten Liga-Sieg konnte man im August 2018 feiern. Zeit wirds also mal wieder ;-)
Unnötige Niederlage gegen Calimero
eingetragen am 16. März 2019
© lizenzbranche.de
Aufgrund einer unterirdischen Anfangsphase musste man sich trotz einer starken Aufholjagd dem DC Calimero knapp mit 9:11 geschlagen geben.

Von Beginn an lief hier einfach nichts zusammen. Entweder man spielte einen komplett jenseitigen Average, man war im Finish komplett unterirdisch oder wurde bei guter Ausgangslage vom Gegner durch ein High-Finish abserviert. Ein 2:7-Rücktand war die Folge. Man kämpfte sich zwar noch ran und konnte durch gute Cricket-Leistungen die Chance aufs Unentschieden wahren, doch am Ende war die Tagesform einfach nicht ausreichend um noch was zählbares rauszuholen.

Bleibt zu hoffen dass Texas 2 schnellstmöglich wieder zu seiner Form findet, denn die echten Brocken in der Lage warten erst auf uns...
Unentschieden zum Saisonauftakt
eingetragen am 02. März 2019
© freeimages.com
Nach dem erfolgreichen Abschluss-Turnier ging es auch fast direkt in der Liga los. Zum Auftakt ging es auswärts im Cafe Palazzo gegen die Palazzo Bandits 2.

Zu Beginn der Partie konnte man die gute Form aus dem Turnier leider nicht abrufen und mit Fortdauer der Partie geriet man leicht in Rückstand. Am Ende der Einzel raffte man sich aber noch einmal auf, zeigte mehr als gute Leistungen - unter anderem ein 10-Darter von Erik - und konnte mit einem Unentschieden in die Doppel gehen.

Dort lief es in den Crickets auch gut und man ging erstmals in Führung. Leider vergeigte man wieder einmal beide Leagues und musste sich somit am Ende mit einem 10:10 zufrieden geben. Letzten Endes aufgrund der ausgeglichenen Partie aber ein gerechtes Ergebnis.