News-Einträge für November 2017

Waterloo gegen die Wikinger
eingetragen am 26. November 2017
© wikimedia.org
Da ist es also doch noch passiert. Das obligatorische Saison-Debakel.

An einem Abend an dem spielerisch einfach überhaupt nichts passen wollte kassierte man auswärts gegen die Wikinger eine satte 5:15 Schlappe. Das Scoring war teilweise unterirdisch. Und wenn der Gegner mal im Finish starke Schwächen zeigte war man selbst zu blöd um auszumachen. Und war man selbst mal sehr gut drauf kassierte man in Runde 4 den Elf-Darter. In Summe ein kompletter Abend zum Vergessen.

Somit hat man sich Dank der idiotischen Prozentregel in einem Spiel die komplette Saison zerstört. Es geht somit in der letzten Partie nur mehr darum irgendwie den 4. Platz zu erkämpfen.

Ein möglicher Podestplatz damit dahin. Aber wie sagte Lothar Matthäus so schön: Wäre, wäre Fahrradkette
Hart erkämpfter Sieg gegen den Hellen Wahnsinn
eingetragen am 06. November 2017
© freevector.com
Im letzten Heimspiel der Saison galt es vor allem um eines: Nicht verlieren und damit zum ersten Mal in der Geschichte in einer Saison ohne Heimniederlage bleiben.

Nach einem mehr als durchwachsenen Start kämpften sich die Texaner zurück in die Partie und konnten gegen Ende der Einzel sogar einen kleinen Vorsprung herausspielen.

In den Crickets war man dann an diesem Abend eine Klasse für sich und sicherte somit bereits frühzeitig den Erfolg. Daran änderten dann auch die Niederlagen in den beiden Leagues nichts.

Somit blieb man am Ende tatsächlich in der gesamten Saison zu Hause ungeschlagen!